Cornelia Pammer - Gewinnerin 2017

TopTalent Gala - 18. Oktober 2018

Bereits zum 24. Mal fand heuer die große TopTalent Wahl statt. Das Oberösterreichische Volksblatt, die VKB-Bank, Life Radio, LT1, Sportland OÖ und Energie AG Oberösterreich ermittelten gemeinsam Oberösterreichs TopTalent im Sport 2018.
Der Sieg ging an Alexander Gschiel (Wasserski). 

 

--> Nachbericht <--

TopTalent Gala 2018

Kommentar von LH Mag. Thomas Stelzer

LH Mag. Thomas Stelzer

„Der sportliche Nachwuchs ist nicht nur die Gegenwart, sondern vor allem die Zukunft des Sports. Die jungen Top-Talente von heute sind die Spitzen-Athleten und Spitzen-Sportler von morgen. Mit ihren Erfolgen stärken sie das Sportland Oberösterreich. Darum ist die Förderung unserer Nachwuchsportlerinnen und -sportler so wichtig. Aber nicht nur Förderung ist wichtig, sondern auch die Belohnung für die harte Arbeit: die TopTalent-Aktion 2018 ist Auszeichnung und Ansporn zugleich.“

Zitat: LH Mag. Thomas Stelzer
Landeshauptmann

 

Kommentar von LH-Stv. Dr. Michael Strugl

LH-Stv. Dr. Michael Strugl

„Dein Leben. Dein Sport. Es ist deine Zeit. - Das ist das Motto der Sportstrategie ‚Oberösterreich 2025‘ und auf niemanden trifft es besser zu als auf unsere oberösterreichischen Nachwuchstalente. Mit der TopTalente-Wahl des Oberösterreichischen Volksblatts wollen wir auf ihre Leistungen aufmerksam machen und sie damit noch mehr motivieren. Bewegungsfreude zu vermitteln und damit auch die Basis für sportliche Höchstleistungen zu legen, ist uns im Sportland Oberösterreich ein ganz besonderes Anliegen, dem wir mit der täglichen Bewegungseinheit an den Schulen und dem neuen Unterstufen-Leistungssportmodell gerecht werden wollen. Mein Dank gilt aber auch allen Eltern, Trainerinnen und Trainer sowie Betreuern, die die Kinder und Jugendlichen auf ihrem sportlichen Erfolgsweg begleiten.“

Zitat: LH-Stv. Dr. Michael Strugl
Wirtschafts- und Sport-Referent

 

 

VOLKSBLATT Berichterstattung

Kommentar

"Ich habe mir nur gedacht: Kann das wahr sein? Ist das gerade wirklich passiert?"

Zitat: Alexander Gschiel

Gala 2018